Kastrationen 2017

Kastrationen sind ein wichtiges Anliegen im Tierschutz. Sie verhelfen dazu, daß die Tierheime und Tötungsstationen in Europa nicht weiter überfüllt sind. Helficus versucht daher durch die Kostenübername in jedem Jahr möglichst viele Tiere kastrieren zu lassen. Damit Tierschutztiere nicht weitere Tierschutztiere gebären...

 

Die Kosten für Kastrationen variieren ja nach Tierart, Geschlecht und dem Land, in dem der Eingriff vorgenommen wird.

 

Ein Klick auf das jeweilige Tierfoto zeigt Euch den Namen des Tieres sowie die Tierstation, in der es zum Zeitpunkt der Kastration gelebt hat bzw. die die Kastration hat durchführen lassen.

 

Im Jahr 2017 konnten durch die Kostenübernahme durch Helficus die folgende Tiere kastriert werden:

 

Aktuell konnten in 2017 durch die Kostenübername von Helficus 41 Tiere kastriert werden.