Isolde, Dalida und Anschy

Wir haben die nächsten drei Namens-Patenhunde bei Pro Dog Romania eV.

 

Dank unseres Spendenflohmarkts für helficus bei Facebook konnte ich wieder drei kleinen namenlosen Fellnasen eine Identität geben.

 

Durch die Namenspatenschaften werden wie immer jeweils eine Kastration finanziert. Denn so funktioniert das System: Man gibt einem namenlosen Hund einen Namen, bezahlt dafür 21,-- €, der Hund bekommt den ausgesuchten Namen, sofern dieser noch nicht vergeben ist, und mit dem Geld wird eine Kastration finanziert.

 

Ich stelle Euch die neuen Namens-Patenhunde hier vor. Vielleicht verliebt sich jemand in einen der Süßen, oder ihr sorgt mit für die Verbreitung der Familiensuchen, damit die Tiere bald schon aus Rumänien ausreisen können.

 

 

Diese Zuckerpuppe heißt ab sofort Isolde. Isolde ist noch ein Hunde-Mädchen, denn sie wurde ca. im Dezember 2020 geboren.

 

Wie für alle Welpen, wäre es wichtig, dass sie bald ausreisen darf um das Leben mit Menschen in ihren jungen Jahren kennenzulernen.

 

Sie wird etwa mittelgroß werden und ist ab 22. April ausreisebereit.

 

 

Die kleine Dalida, ebenfalls ca. Dezember 2020 geboren, weiß gar nicht, was die Menschen von ihr wollen. Einer will, dass sie still sitzt, der andere hat so einen komischen Kasten vor dem Gesicht....

 

Dalida sollte ebenfalls bald Rumänien und das riesige Tierheim verlassen können, um von klein auf zu lernen, wie schön das Leben als Familienhund sein kann und dass die Menschen gut zu ihr sind.

 

Auch sie ist ab 22.April ausreisebereit und wird wohl ein mittelgroßer Hund werden.

 

Anschy hat diesen Namen von mir im Gedenken an die verstorbene Hündin von Elfriede (Süd-Helficusse) bekommen.  Ihr soll es bald so gut gehen, sie soll so geliebt werden, wie es ihrer Namenvetterin vergönnt war.

 

Schaut mal, wie hoffnungsvoll die Kleine in die Kamera schaut. Sagen ihre Augen nicht: Hol mich zu dir?

 

Auch Anschy ist ab 22.April ausreisebereit und sollte möglichst auch dann den Transport nach Deutschland nehmen dürfen. Doch dafür braucht sie einen übernehmenden Verein, eine Pflegestelle oder eine Familie...

 

 

Wer sich für einen dieser Hunde interessiert - oder auch für einen anderen - der meldet sich bitte beim vermittelnden Verein Pro Dog Romania eV.

 

 

Wir alle können den süßen Schnäuzchen helfen, dass sie schon bald ein Ticket für den Transport bekommen. 

 

Bitte helft ihnen mit.

 

Alle drei sind jetzt keinen Nobodies mehr sondern zu kleinen Persönlichkeiten geworden. Sie sind natürlich alle noch zu jung um kastriert zu werden, ziehen aber stellvertretend für die mit der Namenspatenschaft bezahlten Kastrationen in unsere Kastrationsgalerie 2021 ein.

 

 

Vielen Dank an den Spendenflohmarkt, der diese Patenschaften möglich gemacht hat. Sie schenken so viel Zukunft...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Süd-Helficusse ❤️ (Donnerstag, 08 April 2021 11:11)

    Liebe Claudia,
    Wahnsinn, wie viele Kastrationen wir dieses Jahr schon „geschafft“ haben ❤️
    Herzlichen Dank, dass du der hübschen Kleinen den Namen Anschy im Gedenken an Elfriedes Anschy gegeben hast ❤️ Ich wünsche allen Hunden, dass sie schnell „ihre Menschen“ finden und auch so sehr geliebt werden ❤️
    Herzliche Grüße
    Simone von den Süd-Helficussen ❤️