Butzemann, Bojangles und Molly

Heute stelle ich Euch wieder drei Hunde vor, denen ich dank unserer Spendenflohmarkt-Einnahmen einen Namen geben konnte.

 

Zusätzlich zum Effekt, dass diese drei nun in die Vermittlungsgalerie von ProDogRomania eV einziehen konnten, wurden durch die Patenschaft 3 Kastrationen finanziert. Und ein weiterer Vorteil für die Hund eist, dass ich sie Euch jetzt hier vorstellen kann und ihr mit dafür sorgen könnt, dass sie von umso mehr Menschen gesehen werden. Vielleicht ist jemand dabei, der sich in eines der Fellnäschen verliebt? Wer weiß das schon. Also: Blog weiterempfehlen oder auf Facebook teilen! 

 

 

Dieser kleine Wicht mit gerade einmal 35 cm Körpergröße wäre bestimmt ein idealer Hundefreund. Bestimmt würde er sich auf einem Sofa gut machen, und als Begleiter an der Seite bei einem Spaziergang wäre er bestimmt ein treuer Gefährte.

 

Bojangles ist auf ca. 2-3 Jahre geschätzt. Er ist noch jung und hat sein Leben vor sich. Doch in einem Tierheim sollte er es nicht verbringen müssen. Im Schnee, in der Kälte.... da ist ein Sofa doch schon etwas ganz anderes. 

 

Bojangles ist zutraulich und absolut verträglich mit anderen Hunden. 

 

Mein Gotte, dieser Blick! Diese Angst: was passiert mit mir? Wo bin ich gelandet? Was habe ich falsch gemacht? Was wollen hier all die Hunde von mir? Komme ich hier jemals wieder raus?

 

Auch Butzemann ist ein kleiner Hund, misst gerade einmal ca. 35 cm Schulterhöhe. Was soll ein solcher Zwerg in einem riesigen Tierheim wie Bucov? Wie soll er sich dort durchsetzen um zu überleben?

 

Butzemann wird auf ca. 8 Jahre geschätzt. Bestimmt hat er bisher irgendwie mit Menschen gelebt. Warum er ins Tierheim kam weiß wohl keiner. Aber jeder kann sich vorstellen, wie schlimm die Situation für den Hund ist. Seine Augen sprechen da wirklich Bände.

 

Wer einen absolut verträglichen, freundlichen und schon lebenserfahrenen Hund sucht, einen der einen nicht mehr die Bude auf links dreht, der ganz viel Liebe zu schenken hat und der noch viele Jahre an Deiner Seite leben möchte, der trifft mit ihm bestimmt die richtige Wahl.

 

Die letzte für heute, die ich Euch vorstellen kann, ist Molly. Sie ist ca. 2018 geboren und gehört auch zu den kleineren Hunden mit ihren vielleicht 40 cm Schulterhöhe.

 

Molly schaut auch ganz verzweifelt. Diese kleinen Hunde, die so menschenfreundlich sind, die vielleicht mal in einer Familie gelebt haben, in einem warmen Haus, mit ihren Zweibeinern, die tun sich immer besonders schwer in den riesigen rumänischen Tierheimen. Wie sollen sie sich dort gegen die vielen anderen Hunde durchsetzen?

 

 

Helfen wir doch diesen drei Zwergen, damit sie bald eine Familie in Deutschland finden. Eine gut Familie! Eine, die sie nicht nur als Partner für den Lockdown und die Homeoffice Zeit betrachten sondern als Freunde fürs Leben zu sich holen. Die den Wert dieser Lebewesen erkennen und schätzen, Die ihnen täglich zeigen, wie gut Menschen sein können.

 

Alle drei Hunde wurden durch den verein 4Animals bereits reserviert und dürfen so bald wie möglich das Tierheim Bucov in Ploiesti verlassen. Doch dann beginnt ihre Suche nach einem zu Hause erst.

 

Warum ich sie trotzdem hier vorstelle? Haben sie denn nicht schon einen Platz in Sicherheit gefunden? Jein! 

 

Die Ausreise in ein deutsches Tierheim oder zu einem deutschen Verein, auf eine Pflegestelle oder in eine Tierstation ist ein wichtiger Schritt für diese Tiere - aber auch für Interessenten.

 

Für die Tiere bedeutet es: sie sind erst mal in Sicherheit. Sie kommen in ganz andere Zustände als die, die ihnen Bucov bietet. 

 

Für Interessenten bedeutet es: sie können die Tiere persönlich kennenlernen. Sie können prüfen, ob die Chemie stimmt. Auf beiden Seiten! Sie bekommen einen Hund, der durch seine Zeit mit erfahrenen Tierpflegern gut eingeschätzt und beschrieben werden kann. Für den man die wirklich richtige, passende Familie aussuchen kann. Dinge, die aus einem riesigen rumänischen Shelter in einer Direktvermittlung nicht möglich sind.

 

Für beide Seiten also vorteilhaft. Durch die Vermittlung eines dieser Hunde besteht dann wieder die Chance für das nächste Tier aus Rumänien nachzurücken und den freien Platz in Sicherheit zu übernehmen.

 

Ich wünsche mir, dass die drei Zwerge schon bald Couchplätze bekommen und nie wieder weggegeben werden müssen!

 

Lotta: muss ich im Schnee wirklich nach draußen?
Lotta: muss ich im Schnee wirklich nach draußen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Simone R (Samstag, 30 Januar 2021 00:12)

    4 Animals ist ein toller Verein ( in Essen/ Mülheim). Unser Anton ist auch über 4 Animals gekommen. Da wird es den Dreien gut gehen, bis sie hoffentlich bald vermittelt sind.

  • #2

    Claudia (Samstag, 30 Januar 2021 09:14)

    Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht, Simone!

  • #3

    Bianca und Joachim (Samstag, 30 Januar 2021 11:38)

    Viel Glück ihr Süßen:))