Hilferuf aus Moldawien

Liebe Helficusse, es geht so langsam los mit dem Hilferufen.... Wir haben sie alle erwartet und sie wundern uns daher nicht.

 

Heute wurde ich gebeten um Eure Hilfe zu bitten.

 

Länger haben wir nicht viel aus Moldawien gehört. Klar, die Kommunikation ist schwierig dorthin. Dazu kommt, dass unsere liebe Inge Reuther sich von ihrem Herzensprojekt zurückgezogen hat. 

 

Nun ist der Verein Stimme der Tiere eV in der Verantwortung, die Versorgung der Tiere zu gewährleisten. Die kleine Farm ist ohne Hilfe verloren - und mit ihr die vielen Tiere, die dort einen Lebensplatz gefunden haben.

 

Aufgrund von internen Absprachen heißt das Projekt nicht mehr "Schlupfwinkel Moldawien" sondern jetzt "House of Strays".

 

Der Verein Stimme der Tiere eV hat uns die nachfolgenden Zeilen geschickt, die ich an Euch so weitergebe.

 

 

"Liebe Claudia,

 

ich wende mich an Helficus, da die Situation im ehemaligen Tierheim Schlupfwinkel in Moldawien immer schlimmer und schlimmer wird.

Inge Reuther, die den Schlupfwinkel gründete und managte, hat sich vor ein paar Wochen von diesem Tierheim getrennt. Die Gründe dafür spielen für uns keine Rolle. Einzig und allein die 400 Tiere in diesem Tierheim spielen eine Rolle.

Inge hat sowohl den Namen Schlupfwinkel als auch viele Spender mitgenommen.

Jetzt muss Stimme der Tiere auch noch das ehemalige Tierheim Schlupfwinkel mit 400 hungrigen Fellnasen und Stubentigern versorgen. (Unser Verein ernährt außerdem ca. 900 Hunde und Katzen in 2 weiteren Tierheimen in Moldawien und auch sehr viele Straßentiere in der Türkei, Kroatien und Teneriffa).

Dem Tierheim einen neuen Namen zu geben, ist kein Problem. Es soll jetzt             House of  Strays heißen.

Genug Futter für die armen Tiere zu bekommen ist allerdings ein riesiges Problem. Zusätzlich zu der neuen finanziellen Belastung für unseren Verein kommt jetzt auch noch die Coronakrise. Viele bangen um ihren Arbeitsplatz und können verständlicher Weise nichts mehr spenden. Einige haben leider schon ihre Daueraufträge gekündigt.

 

Bitte helft uns, damit unsere Tiere nicht verhungern müssen! Wir habe mittlerweile 1300 Hunde und Katzen in unseren moldawischen Tierheimen, die ohne uns nicht überleben können.

 

Wir sind für jeden Euro dankbar! 

Spenden wie gewohnt bitte an:

 

Stimme der Tiere e. V

Sparkasse Nürnberg                                     

IBAN: DE55 7605 0101 0005 7323 26

BIC:   SSKNDE77XXX    

Stichwort:  Unterstützung "House of Strays"                                           

 

 

 

Liebe Grüße, Erika und Christa, Vorstand von  Stimme der Tiere e.V."

 

 

 

Spenden, die für den ehemaligen Schlupfwinkel Moldawien noch bei Casa Katharina eV eingegangen werden, wurden in Futter umgesetzt. 

 

 

Der Austritt von Inge Reuther aus diesem Projekt ist sehr schade und sie wird es am meisten bedauern, denn war es doch sie, die es begonnen und aufgezogen hat.

 

Über Hintergründe für diese Entscheidung zu spekulieren bringt leider gar nicht.s Es ist wie es ist. Vielleicht schaffen wir es alle gemeinsam den Tieren, die keinerlei Einfluss haben, weiterhin zu helfen. 

 

Sie sollen nicht Hunger leiden müssen. 

 

Da in unserer Helficus-Kasse noch Geld, das speziell für Futter gespendet wurde, war, habe ich dieses gerade an den Verein Stimme der Tiere  eV überwiesen.

 

 

 

 

Ich hoffe, dass ihr - trotz des Geburtstagswunsches von Dagmar, für den wir schon Geld sammeln, und trotz der so wichtigen Kastrationsprojekte auch für Moldawien noch ein paar Euros übrig habt oder entbehren könnt.

 

Durch die momentane Kontaktsperre mit den geschlossenen Restaurants, Cafés und Geschäften spart man doch den ein oder anderen Euro - vielleicht gebt ihr diesen für die Tiere aus.

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag.

"Zusammenhalt"
"Zusammenhalt"

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    simone (Sonntag, 29 März 2020 12:03)

    Na dann mache ich mal den Anfang in der Hoffnung, dass noch viele mitmachen. Ich bin mir sicher, dass es auch mit dem neuen Namen ein unterstützenswertes Projekt ist, sonst würdest Du, liebe Claudia, nicht helfen. Ich sende per paypal 20 Euro für das House of Strays. Liebe Grüße von Deinem und unserem Diegoschatz.

  • #2

    Christa (Sonntag, 29 März 2020 16:45)

    Vielen lieben Dank an Claudia und Simone.
    Von mir kommen 50 Euro, denn hungrige Mäuler und leere Bäuchlein gehen gar nicht.
    liebe Grüße
    Christa

  • #3

    iInge (Sonntag, 29 März 2020 20:53)

    bitte lb. Spender die Sache ist ganz anders mann nimmt mich jetzt als Vorwand ich Hätte die Tiere in Stich gelassen Sibylle Weber schreibt Inge hat 3 Tierheime aufgebaut dann in einen angerichteten Chaos verlassen Stimme der Tiere müssen Jetzt kämpfen sie verläst das sinkende Schiff schrieb Sibylle in Facebock ich bitte Sibylle Weber sie soll das Klarstellen mit 1,Vorsitzende Erika Ries leider kann und möchte ich mich nicht anders wehren das ich lb, das Geld den Tieren gebe Ihrr Inge Reuther

  • #4

    Inge (Montag, 30 März 2020 10:45)

    lb Helficus tut mir leid ich kann nicht anders 1,habe ich keine bisherigen Spenden mit genommen kann ich bezeugen 2.werde ichvon Irene Pitt veleidigt folgend inge ist unfähig und diletantisch inzieschen ist die Lage prekär sozusagen eskaliert Zahlreiche tote Tiere jeden Tag u. s. w, schreibt Irene an Rechtsanwalt wo bleibt die 1 Vorsitzende Erika Ries ??????geht nicht nach Amtssprache ist sie befangenalso muß Inge das alles schlucken soll ich das lb, Freunde ???????? grüße Inge

  • #5

    Inge R (Dienstag, 31 März 2020 11:29)

    bitte lb, Freunde Dr, Lüdmila braucht ihre Hilfe seid 7 Jahre zum 3 mal rausgeschmissen lLü,ist am Boden zerstört ihr lb,Hunde soll sie dort lassen Ja damit Erika und Co die lb, Spender behalten können die Sie !!!!!mit so gut Unterstützt haben und mit aufgebaut es sind doch Lüdm.Kinder ich Inge viele Hunde von Lüdm übernommen jedes Tier ist so dankbar bitte helfen SIE !!!!!!!!!! Lüdmila wehr hat eine Idee???? Lüdm, bitte bitte für Lüdm,Tieren ihre Inge Reuther

  • #6

    Inge R (Dienstag, 31 März 2020 14:52)

    lb. Freunde leider verstehe ich nicht Christa die ja immer dabei war beim Treffen um weiter gut zusammen zu arbeiten auch oft die Worte gefallen Sind HAU DOCH ENDLICH AB WIR FREUEN UNS DOCH von ERIKA

  • #7

    Erika (Dienstag, 31 März 2020 18:28)

    Liebe Claudia, ich möchte mich bei dir und den vielen Spendern, die für Liudmilas Tiere gespendet haben, recht herzlich bedanken! Ihr seid spitze! Wir, können jetzt jede Menge Futter kaufen. DANKE!!!!
    Wir, Stimme der Tiere e.V., bezahlen selbstverständlich weiterhin Wasser, Strom und Gas sowie Kastrationen, Geld für die Arbeiter und vieles mehr.
    Mir eurer Hilfe werden wir es schaffen, die 300 Fellnasen und 100 Stubentiger zu versorgen.
    Liebe Grüße, Erika

  • #8

    Inge r. (Mittwoch, 01 April 2020 12:22)

    lb Spender von Ludm,2 Briefe bestehen wo inge reuther und Ludm,Hausverbot bekommen haben im Brief stand schon vor 7 Jahre am Schluß Drohung vorsicht und jetzt soll sie 3 mal rausgeschmissen werden und Ihre lb, Tiere verlassen Lüdm. tut mir soooo Leid hat nur für Tiere gelebt ich Inge konnte das nach 8 Jahren nicht mehr verkraften habe alles sehr gerne gemacht im hohen Alter hätte wollte anderen übergeben schade schade Inge R

  • #9

    Inge R (Donnerstag, 02 April 2020 19:59)

    lb, Freunde bitte bleiben Sie gesund in dieser unschönen Zeit neues Lüdm, soll zum 1, 5,das Tierheim verl. Mold,- Recht ist Sie Eigentümerin Lüd,war Veterinär in Regierung ihr Mann bekannter Herzchirurg viel im Ausland kenne Sie als große die viel für Straßentiere gemacht hat ca 20 - 30 Hunde verlassen wegen Hausverbot Datscha und Farm wie ich ,so darf nicht mit einer großen Tierschützerin umgehen Lb, Stimme der Tiere es soll eine Einigung geben Ihre Inge

  • #10

    Claudia (Freitag, 03 April 2020 09:47)


    Darf ich Euch bitten Eure Unstimmigkeiten persönlich zu klären und nicht weiter hier im Blog?

    Wir alle können nichts zur Lösung beitragen. Schaden wird allerdings dadurch den Tieren zugefügt, da Spender verunsichert werden. Und genau DAS wollen wir wirklich nicht.

    Vielen Dank

  • #11

    Inge (Samstag, 04 April 2020 18:10)

    Lb, Freunde lb Claudia alles wird gut bitte bleiben sie gesund Inge Reuther

  • #12

    Inge (Samstag, 11 April 2020 21:43)

    noch zur Klarstellung Schlupfwinkel PC Emblem Homepage ist alles mein Eigentum habe alles selbst erstellt meine Ideen und bezahlt Inge Reuther