Die aktuell offenen Rechnungen im Refugio Esperanza

Wir haben schon kräftig daran gearbeitet, dass die Liste der offenen Rechnungen etwas kürzer wird.

 

Immerhin konnten wir fast 900,-- € an die Tierklinik San Antón in Guardamar überweisen, in der die Tiere aus dem Refugio Esperanza behandelt werden. Durch diese Überweisung reduziert sich der Schuldenstand und wir können sicher sein, dass auch das nächste Medikament gekauft werden und das nächste Notfellchen behandelt werden kann.

 

Trotzdem sind noch viele Rechnungen offen. Und auch hier müssen wir weiter mit Spenden helfen, damit diese bezahlt werden können.

 

Wie ihr wisst findet ihr immer alle offenen Rechnungen mitsamt den dazugehörigen belegen und den bereits erhaltenen Spenden in unserem oben fixierten Blogbeitrag  Spendenprojekte 2019 für das Refugio Esperanza.

 

Da aber die Kurzübersicht bei Euch gut angekommen ist, habe ich sie wieder auf den aktuellen Stand gebracht und zeige sie heute noch einmal.

 

Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Euro um etwas zu einer Rechnung dazu zu geben?

 

offen

39,-- €

 

90,-- €

  

49,20 €

 

66,11 €

 

60,-- €

 

76,30 €

 

200,50 €

 

495,-- €

 

1014,69 €

 

80,-- €

 

112,45 €

 

28,77 €

 

106,08 €

 

206,36 €

 

66,26 €

 

136,44 €

 

48,22 €

  

266,95 €

 

208,80 €

 

533,97 €

Zweck

Kastration Lea

 

Kastration Lilly

 

Futterkauf

 

Magen-Spezialfutter

 

Behandlung Luna

 

Behandlung + Medizin Alexa (3 Rechn.)

 

Operation und Untersuchungen Thor

 

Impfstoffe

 

Anti-Parsiten Halsbänder

  

Tollwut Impfungen

  

Medikamente

 

Apoquel Medikament

 

Glucantime

 

Chemo Medikament Alegra

 

Medikamente

 

Medikamente 

 

Medikamente

 

Baumarktrechnungen

 

Baumarktrechnung

 

Rechnung Baustoffhändler

Datum

21.05.2019

 

21.05.2019

 

21.05.2019

 

12.05.2019

 

08.04.2019

 

 

 

07.05.2019

 

05.01.2019

 

12.02.2019

 

18.04.2019

 

21.02.2019

 

03.04.2019

 

23.04.2019

 

11.05.2019

 

14.05.2019

 

01.06.2019

 

03.06.2019

 

 

 

erl.

erledigt 

 

 

 

erledigt 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 erledigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Natürlich braucht niemand ganze Rechnungsbeträge zu übernehmen sondern es helfen auch Teilbeträge. Gemeinsam schaffen wir die komplette Summe zusammen zu bekommen. Dafür sind wir ja eine Gemeinschaft.

 

Denkt also bitte nicht, dass Eure Spende zu gering wäre. Jeder Euro zählt.

 

 

 

Dazu kommt noch der offene Betrag für das große Grundstück, das gekauft werden konnte. Dort werden neue Gehege errichtet, die Infrastruktur des Refugios verbessert und die Hunde haben riesige Auslaufflächen, wo sie rennen und spielen können. Für manche Hunde, die schon seit Jahren auf eine Familie warten ein Genuss!

 

Momentan sind noch   27.650,26 € zu bezahlen.

 

Da der Betrag so riesig ist, besteht die Möglichkeit einfach einen Quadratmeter an die Tiere zu verschenken - und das für lediglich 4,-- €!  

 

Auch hier tragen wir auf diese Art Quadratmeter um Quadratmeter ab und schenken den Tieren ihren Lebensraum in Sicherheit und Fürsorge.

 

 

Palomita und Zeus toben ausgelassen
Palomita und Zeus toben ausgelassen

Wer nun Martina und Lambert und ihre Tiere unterstützen möchte und etwas gegen die Schulden tun möchte, der kann dies wie folgt tun:

 

Wir sammeln bei Helficus die Spenden, da die Bankgebühren in Spanien für jede Buchung anfallen und sehr teuer sind.

 

Wir ordnen die Ausgaben entsprechend zu und überweisen gesammelt direkt an die Tierklinik oder an Martina und Lambert. So werden Kosten gespart.

 

Außerdem nehmen wir Martina damit viel Arbeit ab. Neben ihrem Ganztagsjob in der Tierklinik und der Versorgung der Tiere soll der Aufwand an Bürokratie - der immer noch sehr hoch ist - ein wenig reduziert werden.

 

Deswegen schickt bitte Eure Spenden an Helficus. Wir sorgen transparent und zuverlässig dafür, dass das Geld ankommt.

 

 

Unsere Bankverbindung lautet:

 

Claudia Kerpen

IBAN  DE85 3950 0000 0007 1041 10

BIC AACSDE33

 

 

Unsere Paypal-Adresse lautet:

 

cdkerpen@gmx.de

 

 

Alle Spenden werden zu 100 % weitergeleitet da sich Helficus rein privat finanziert.

  

Wartet bitte nicht darauf, dass andere schon etwas tun - tut selber etwas und helft uns im Kampf gegen die Tötungen der Hunde und Katzen in der örtlichen Tötungsstation, aus der die meisten Tiere im Refugio Esperanza gerettet werden.

 

Jedes Leben zählt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Evi (Mittwoch, 12 Juni 2019 17:54)

    Hallo Claudia,
    Filou und Lucy schicken nochmal 20 Euro für Luna's Behandlung, auch wenn's das arme Mäuschen nicht geschafft hat.
    LG Evi

  • #2

    Claudia (Mittwoch, 12 Juni 2019 18:34)

    Das ist so lieb von Filou und Lucy.

    Leider muss die Rechnung für die Behandlung ja bezahlt werden, auch wenn Luna jetzt auf der anderen Seite der Regenbrücke ist.

    Ich korrigiere den offenen Betrag sofort auf nun noch 80,-- €

  • #3

    Claudia (Freitag, 14 Juni 2019 09:12)

    Vielen herzlichen Dank an Walter W., der wieder einmal das Chemo Medikament der lieben Alegra übernommen hat, ohne das sie wohl schon längst nicht mehr leben würde.

    Walter Du bist ein wahrer Schutzengel der Tiere.

  • #4

    Britta (Samstag, 15 Juni 2019 07:57)

    Liebe Claudia,
    ich habe Dir gerade Geld per Paypal geschickt. Ich übernehme die Kastration von Lea und den Futterkauf. Beides vom 21.5. Die Differenz, die noch übrig ist, kannst Du dem Grundstück zuschreiben. :-)
    Liebe Grüße
    Britta

  • #5

    Claudia (Samstag, 15 Juni 2019 14:50)

    Vielen, vielen herzlichen Dank, liebe Britta!

    Zwei weitere Rechnungen, die erledigt sind und zudem noch ein Stück Grundstück wieder bezahlt.

    Toll!!!!!

  • #6

    Claudia (Samstag, 15 Juni 2019 15:03)

    Vielen herzlichen Dank an Julian K., der 20,- € zu den Behandlungskosten von Luna gespendet hat.

  • #7

    Claudia (Montag, 17 Juni 2019 14:42)

    Vielen herzlichen Dank an Karin P.-K., die den Tieren im Refugio Esperanza wieder einen Quadratmeter Grundstück geschenkt hat.